1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region
  4. Silvesterlauf Trier

Trier-Starter gewinnen vorgezogenen Silvesterlauf an der Saar

Trier-Starter gewinnen vorgezogenen Silvesterlauf an der Saar

Die junge Äthiopierin Derartu Debela Delesa und der Kenianer Patrick Ereng waren am Sonntag nach Weihnachten die Schnellsten über zehn Kilometer beim 41. Silvesterlauf in Saarbrücken. Die Sieger des vorgezogenen Jahresabschlussrennens sind auch für den Bitburger-Silvesterlauf am 31. Dezember in Trier gemeldet.

Einige Ostafrikaner haben sich schon vier Tage vor dem Jahresende warmgelaufen! Beim seit 1975 durchgeführten Silvesterlauf durch den Saarbrücker Stadtwald siegte zum dritten Mal Patrick Ereng. Er ließ in 30:37 Minuten seinen Landsmann Dickson Kurui 14 Sekunden hinter sich. Beide Kenianer waren auch schon in Trier am Start. Erengs beste Platzierung im Bitburger-Lauf der Asse war der vierte Platz vor zwei Jahren. Beide sind auch für das "deutsche Sao Paulo" gemeldet. In 31:15 Minuten kam in Saarbrücken Triathlon-Olympiateilnehmer Steffen Justus (Saarbrücken).

Im Sparkassen-Elitelauf der Frauen werden am Silvesternachtmittag um 15 Uhr sogar gleich die drei Erstplatzierten von Saarbrücken zu sehen sein. Die erst 19 Jahre alte Delesa Derartu Debela aus Äthiopien siegte in 34:51 Minuten vor den Kenianerinnen Betty Chepkwony (35:56) und Gladys Kiprotich (35:58).

Ergebnisse