1. Sport
  2. Sport aus der Region

Trier: Monteroso fehlt Gladiators mindestens drei Wochen lang

Basketball : Monteroso fehlt Gladiators Trier mindestens drei Wochen lang

Verletzungen sind für Basketball-Zweitligist Römerstrom Gladiators Trier in dieser Saison  ein hartnäckiger Begleiter: Am vergangenen Samstag, beim 98:102 gegen die Artland Dragons, mussten die Moselaner neben den länger verletzten Akteuren Austin Wiley und Enosch Wolf auch auf Derrick Gordon und Dan Monteroso verzichten.

Letztgenannter hatte sich die Verletzung beim Aufwärmen unmittelbar vor Spielbeginn zugezogen Derrick Gordon war zuvor im Training umgeknickt.

Während die erste Diagnose bei Guard Dan Monteroso einen Muskelfaserriss und eine Ausfallzeit von mindestens drei Wochen ergab, befinden sich die anderen Gladiatoren auf dem Weg der Besserung. Gordon soll am Sonntag, 17 Uhr, im Heimspiel gegen Vechta wieder zur Verfügung stehen. Und auch Wiley und Wolf steigen langsam ins Aufbautraining ein. Bei Wolf wird dabei nach seiner Gehirnerschütterung ein unter ärztlicher Aufsicht ganz genau abgestimmter Plan verfolgt.

„Die Verletzung von Dan ist für uns besonders ärgerlich, und es tut uns einfach leid für den Jungen. Er ist immer sehr positiv, nimmt die Mannschaft mit und ist somit sehr wichtig für den Zusammenhalt der Truppe. Diese Rolle muss er nun in den nächsten Wochen von außerhalb des Feldes einnehmen”, sagt Gladiators-Geschäftsführer Andre Ewertz.