1. Blaulicht

Polizei stoppt völlig überladenen Holztransporter auf der B 51 in der Eifel

Viel zu schwer : Polizei stoppt völlig überladenen Holztransporter auf der B 51 in der Eifel

Viel zu schwer und damit eine Gefahr für den Verkehr war ein Holztransporter in der Eifel. Die Polizei kontrollierte Fahrer mit dem Gefährt auf der B51 bei Reuth.

Beamte der Schwerlastkontrollgruppe der Polizeidirektion Wittlich haben am Dienstag auf der B 51 bei Reuth in der Eifel einen Holztransporter aus dem Raum Aachen gestoppt, der mit einem Gesamtgewicht von 58,5 Tonnen unterwegs war.

Erlaubt sind laut Polizei maximal 40 Tonnen. Der Fahrer hatte Fichtenstämme im Raum Euskirchen geladen und war auf dem Weg nach Belgien. Die Weiterfahrt sei ihm - nach einer gerichtsverwertbaren Verwiegung - untersagt worden, teilt die Polizei mit. Halter und Fahrer erwarte nun ein hohes Bußgeld.