1. Die Woch
  2. Trier

Literatur: Literarische Parodien zu Ehren des heiligen Martin

Literatur : Literarische Parodien zu Ehren des heiligen Martin

Literarische Parodien von Ulrich Habeck trägt der SWR-Moderator Martin Seidler im Café Christe Paul in Bengel vor. Am Samstag, 8. Februar, ist er um 19 Uhr zu sehen. Ulrich Harbecke lässt die großen deutschen Dichter auf ihre Weise den heiligen Martin rühmen.

So wird zum Beispiel aus dem Erlkönig von Goethe der Erlenmartin und aus Mörikes „Frühling lässt sein blaues Band“ macht er „Winter lässt sein graues Band“. Martin Seidler leiht ihnen auf einzigartige Weise seine Stimme – untermalt von Klaviermusik.

Der Eintritt kostet 12 Euro. Anmeldung unter der Telefonnummer 0151/50537378 oder 06532/2731.