1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Rennradfahrer kollidiert mit Fußgänger in Konz auf dem Moselradweg

Unfall : Rennradfahrer kollidiert mit Fußgänger

Ein Radfahrer ist, wie die Polizei am Mittwochnachmittag meldete, am Montagabend gegen 18.25 Uhr auf dem Moselradweg bei Karthaus mit einem Fußgänger zusammengestoßen. Die Polizei fahndet nach dem Radfahrer.

„Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Rennradfahrer von Trier kommend in Richtung Konz/Saarmündung“, heißt es bei der Polizei.

Aus ungeklärter Ursache sei es zu einem Zusammenstoß mit dem Fußgänger gekommen. Beide seien gestürzt. Der Fußgänger wurde leicht verletzt. Nachdem weitere Passanten hinzu gekommen seien und einen Krankenwagen verständigt hätten, sei der Rennradfahrer weitergefahren, ohne seine Personalien zu hinterlassen, erklärt die Polizei.

Laut den Ermittlern ist der Mann zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß. Er habe eine kräftige Statur und kurzes, graues Haar. Er sei einer blauen Radmontur bekleidet gewesen.

Zeugen haben angegeben, dass der Mann 64 Jahre alt ist und in Konz wohnt.  Der Fußgänger wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.  

Zeugen melden sich bei der Polizei Konz unter Telefon: 06501/92680-0.