1. Region
  2. Vulkaneifel

Reit- und Fahrverein Daun erhält Spende für neuen Voltigiergurt

Freizeit : Reit- und Fahrverein Daun erhält Spende

(red) Schon vor der Corona-Pandemie benötigten die Voltigierer des Reit- und Fahrvereins Daun dringend einen neuen Voltigiergurt. Der alte war abgenutzt und passte nicht mehr auf das seit 2019 eingesetzte Pferd.

Dank einer großzügigen Spende des Vereins zur Förderung der Jugendarbeit können die Reiter nun einen neuen Gurt kaufen, der in Handarbeit angefertigt wird. Um ihn anzupassen, kommt eigens ein Sattler aus Celle (Niedersachsen) zu den Dauner Sportlern. Luise Lanser überreichte als Vertreterin des Vereins zur Förderung der Jugendarbeit einen Scheck an die erste Vorsitzende des Reitvereins, Vera Maas-Lehmberg. Diese dankte ihr auch im Namen der Voltigierer herzlich. Das Bild zeigt in der Mitte Luise Lanser und Vera Maas-Lehmberg, im Hintergrund einige Voltigierer aus dem M-Team des Reit- und Fahrvereins sowie Claudia Faß­bender, zweite Vorsitzende, mit der Stute Cosi. Foto: Reit- und Fahrverein Daun