1. Blaulicht

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden auf der B 51 bei Tawern

Polizei : Hoher Sachschaden: Autofahrerin übersieht Gegenverkehr beim Abbiegen bei Tawern

Eine Autofahrerin hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto auf der B51 leicht verletzt. Wie es dazu kam.

Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden hat sich am Donnertag, 1. Oktober, gegen 19.25 Uhr auf der B 51 zwischen Konz und Saarburg ereignet. Wie die Polizei mitteilt, fuhr im Einmündungsbereich zur L 136 nach Tawern ein Auto auf der B 51 aus Richtung Wawern kommend in Richtung Konz.

Der zweite Unfallbeteiligte fuhr auf der B 51 in entgegengesetzter Richtung. Das aus Richtung Wawern kommende Auto habe dann von der B 51 auf die L 136 in Richtung Tawern abbiegen wollen und dabei das entgegenkommende, bevorrechtigte zweite Auto übersehen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich. Die Verursacherin verletzte sich durch den Unfall leicht. Es entstand hoher Sachschaden

Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen, unter anderem musste die B 51 kurzzeitig voll gesperrt werden. Danach führte die Polizei den Verkehr für die Dauer der Unfallaufnahme einseitig an der Unfallstelle vorbei. Im Einsatz war die PI Saarburg sowie die PW Konz.