Kinder: Jonglage-Show ohne Worte

Kinder : Jonglage-Show ohne Worte

Im Rahmen des Kinder- und Jugendfestivals Sommerheckmeck steht am Donnerstag, 19. September, um 18 Uhr in der Trierer Tuchfabrik „Popcorn“ auf dem Programm.

Zwei außergewöhnliche Jongleure, 17 wirbelnde Bälle, 15 Ringe und sieben Keulen im Ambiente der 90er, irgendwo zwischen Synthesizern und Superhelden. In Popcorn empfangen zwei ewige Teenies die Gäste in ihrem Kinderzimmer. Sie raufen und necken sich, fordern sich mit ihren Laserschwertern und Videokonsolen gegenseitig heraus. Der eine ist groß, der andere klein, zwei Brüder oder zwei Freunde, ewige Komplizen und Spielpartner. Sie jonglieren, als hätten sie nie was anderes gemacht, und reihen ein Glanzstück ans nächste, ohne sich jemals ernst zu nehmen. Eine Jonglage-Show ohne Worte der französischen Kompagnie Les Objets Volants. Für Kinder ab zehn Jahren. Karten kosten im Vorverkauf: 9,50 Euro (7 Euro ermäßigt); an der Abendkasse: 10,50 Euro (8 Euro ermäßigt).

foto: Philippe Jacquemin