| 15:33 Uhr

Kammerwaldmeeting
Leichtathletik inklusiv und grenzüberschreitend

Saarburg. Am zweiten Kammerwaldmeeting von Fortuna Saarburg nahmen auch Special-Olympics- und Paralympics-Leichtathleten teil.

Leichtathletik für alle, ob mit oder ohne Beeinträchtigung, lautete das Motto beim Saarburger Kammerwald-Meeting am vergangenen Samstag. 158 Starts verzeichnete der ausrichtende TuS Fortuna Saarburg, darunter dank der Kooperation mit Special Olympics (der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung) und gefördert vom Bundesprogramm  Demokratie leben auch gut ein Dutzend von Sportlern mit Beeinträchtigung und etliche Luxemburger. Für die Tagesbestleistung sorgte mit Thanusanth Balasubramaniam einer der vielen aus dem Saarland angereisten Athleten. Der Hallen-DM-Dritte vom LAZ Saarbrücken lief in 10,47 Sekunden persönliche Saisonbestzeit und blieb damit nur 22 Hundertstelsekunden über der Norm für die Europameisterschaften in Berlin. Über 800 Meter gewannen die studienbedingt mittlerweile für Saarbrücken beziehungsweise Kaiserslautern startenden Christina Laubenstein (2:20,53 Minuten) und Lucas Meyer (1:59,47 Minuten). Für die Vereine der Region Trier setzten die Nachwuchssportler des Ausrichters die Ausrufezeichen. In der Altersklasse U14 feierten Maren Spang und Selma Delgado (beide Jahrgang 2005) in 2:34,37 Minuten und 2:36,93 Minuten einen Doppelsieg. Spang überzeugte auch als 75-Meter-Dritte in 10,62 Sekunden sowie zusammen mit Delgado, Fabienne Kiewel und Juliane Bleich mit der 4 x 75-Meter-Staffel in 41,61 Sekunden. Über 100 Meter steigerte sich U18-Junior Jann Weber (ebenfalls TuS Fortuna Saarburg) auf 11,69 Sekunden.
Weitere Ergebnisse: Frauen, 100 m: 2. Julia Greif (FS) 13,65 Sekunden. 3000 m: 3. Katharina Carl (FS) 11:42,63 Minuten, 4. Kristina Carl (FS) 12:07,62. 4 x 100 m: 1. FS (Scheer, Greif, Speck, Wagener) 55,05 Sekunden.
Männer, 100 m: 5. Fynn Favier (TG Konz) 11,95 Sekunden, 6. Jan-Uwe Tullius (FS) 12,11. 200 m: 3. Favier 24,73 Sekunden. 3000 m: 1. Björn Schräder 9:59,50 Minuten. 4 x 100 m: 1. FS (Mutschler, Tullius, Hierlmeier, Sieren) 48,04 Sekunden.
Weibliche Jugend U20, 100 m: 2. Maike Wagener (FS) 13,27 Sekunden. 200 m: 2. Wagener 27,40 Sekunden. U16, 100 m: 2. Magdalena Speck (FS) 13,80 Sekunden. 4 x 100 m: 1. FS (Maxminer, Vogl, Scholer, Nuß) 56,66 Sekunden. U14, 75 m: 4. Juliane Bleich (FS) 11,03, 6. Hannah Schwind 11,17, 7. Merle Peters 11,25, 9. Greta Sonnenberg 11,35 (alle PST Trier). Weit: 5. Peters 4,34 m, 6. Delgado 4,20.
Männliche Jugend U16, 100 m: 3. Moritz Mutschler (FS) 12,93 Sekunden U14, 75 m: 3. Noah Römer (TG Konz) 11,35 Sekunden. 800 m: 2. Simon Wallenborn (PST Trier) 2:46,09 Minuten, 3. Benjamin Wacht (FS) 2:46,65. Weit: 2. Römer 4,12 m, 3. Julius Maximini (PST Trier) 4,07.
Abkürzung: FS = TuS Fortuna Saarburg