1. Die Woch

Rezept: Mandel-Marmeladen-Plätzchen mit Tonkabohne

Rezept : Mandel-Marmeladen-Plätzchen mit Tonkabohne

Das Rezept stammt von Tanja Logemann.

Zutaten für circa 60 Stück:

3 Eiweiße (M)

1 Prise Salz

190 g Zucker

300 g gemahlene Mandeln

1 Päckchen Tonkabohnen-Zucker (oder Bourbon-Vanillezucker)

6 bis 8 EL rotes Gelee (Himbeer oder Johannisbeer)

 

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Eiweiße mit Salz halbsteif schlagen. Restliche Zutaten, bis auf das Gelee, unterrühren. Die Masse in einen Gefrierbeutel füllen. Eine Ecke des Gefrierbeutels abschneiden und walnussgroße Häufchen mit etwas Abstand auf das mit Backpapier belegte Backblech setzen. Mit einem angefeuchteten Finger eine Mulde in den Teig drücken.

Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen etwa 10 bis 12 Minuten backen. Sie sollten nicht zu dunkel werden.

Das Gelee in einem Topf unter Rühren erhitzen. Mit einem Teelöffel das Gelee in die Mulde der Plätzchen geben und trocknen lassen.

 Erst wenn die Plätzchen vollständig kalt sind, vom Backpapier lösen.