1. Sport
  2. Laufen

Medaillenchancen für Region Trier bei einziger Freiluft-Senioren-DM

Deutsche Meisterschaft : Medaillenchancen bei einziger Freiluft-Senioren-DM 2020

Die deutschen Senioren-Meisterschaften im Fünfkampf und Gewichtswurf an diesem Wochenende in Zella-Mehlis werden die einzigen nationalen Leichtathletik-Freiluft-Titelkämpfe für Altersklassensportler in diesem Jahr sein. Mit dabei sind auch einige Athleten von der Mosel.

Für die sechs Teilnehmer aus der Region Trier dürfte dabei mindestens eine Medaille herausspringen. Im Gewichtswurf der 55- bis 59-Jährigen (Altersklasse M 55) kämpfen gehören Franz Pauly vom TV Germania Trier und Wolfgang Baum von der LG Bernkastel-Wittlich zu den Favoriten. Pauly warf das 11,34 Kilogramm, an einer kurzen Eisenkette befestigte Gewicht in diesem Jahr bereits 15,27 Meter weit. Baum schaffte es auf 14,52 Meter. Bei den W-55-Seniorinnen tritt Baums Vereinskameradin Maria Johannes an.

Im Fünfkampf (200 Meter, Speerwurf, Weitsprung, Diskuswurf, 1500 Meter) liegt der Fokus auf der Mannschaft der 50- bis 59-Jährigen der LG Bernkastel-Wittlich. Die Konkurrenz sei trotz Corona-Krise allerdings erstaunlich groß und stark, sagt Baum. Der vielfache deutsche Seniorenmeister in der Vielseitigkeitsprüfung konzentriert sich wegen Knie-Problemen zwar auf den Gewichtswurf, bringt seine Mehrkampf-Erfahrung aber als Betreuer von Bert Brandt (M 55), Olaf Kartenberg und Christoph Thomas (beide M 50) ein.

Meldeliste Fünfkampf

Meldeliste Gewichtswurf