1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region

Dieses Jahr kein Bitburger 0,0% Läufercup

Laufen : Dieses Jahr kein Bitburger 0,0% Läufercup

Erstmals seit 26 Jahren wird es in diesem Jahr keinen Bitburger 0,0% Läufercup geben. Bereits fünf der zehn Wertungsläufe sind abgesagt.

Mit dem Langsurer Deulux-Lauf wurde die fünfte von geplanten zehn Läufen zum Bitburger 0,0% Läufercup abgesagt. Fünf Läufe über jeweils zehn Kilometer sollten nach dem in diesem Jahr erstmals vorgesehenen Modus in die Wertung kommen (bisher sechs). Mit der Deulux-Lauf-Absage kam fast schon zwangsweise die Aussetzung der seit 1994 bestehenden Laufserie für dieses Jahr. Man wolle den Sportlern Planungssicherheit geben. Denn von den momentan fünf noch nicht abgesagten Cup-Veranstaltungen sind zwei, der Mülheimer Zeppelinlauf (22. August) und der Schweicher Fährturmlauf (4. Oktober, Artikel zur Verschiebung), bereits aus dem Frühjahr in die zweite Jahreshälfte verschoben worden. Und man könne nicht abschätzen, ob die verbleibenden Rennen (außer in Mülheim und Schweich in Bitburg (13.9.), Pronsfeld (26.9.) und Föhren (18.10.)) durchgeführt werden können, teilte Christian Kapell von der Bitburger Brauerei am Mittwoch (6. Mai) mit. Wegen der unsicheren Lage habe man auch eine Änderung des Wertungsmodus auf nur noch vier oder noch weniger Pflichtrennen verworfen.