Eine Staffel und zwei Einzelstarter bei U-23-DM im hessischen Wetzlar

Deutsche U-23-Meisterschaft : Eine Staffel und zwei Einzelstarter bei U-23-DM

Die aus Konz stammende Sophia Junk und Nicolas Fusenig vom Post-Sportverein Trier (PST) sowie die U-20-Staffel über 3 x 1000 Meter des PST vertreten am kommenden Wochenende (15./16. Juni) die Moselregion bei den Deutschen Meisterschaften der unter 23-Jährigen (U 23).

Im hessischen Wetzlar gehört die für die LG Rhein-Wied startende Sprinterin Junk zu den Favoritinnen. Über 100 Meter steht sie an zweiter, über 200 Meter sogar an erster Stelle der Meldeliste.

Locker kann Fusenig in die mit 25 Startern besetzten Vorläufe über 110 Meter Hürden gehen. Mit 15,26 Sekunden steht er an 13. Stelle der Rangliste. Für die mit Zeiten von unter 15 Sekunden gemeldeten Athleten ist das Finale der besten Acht Pflicht, Fusenig kann aber überraschen.

Das erhofft sich Laufcoach Marc Kowalinski auch von den PST-Nachwuchsmittelstrecklern. Jonas Fischer, Johannes Hein, Jakob Hering und Abraham Wirtz sind für Trier gemeldet. Im nach dem Meldezeiten eng zusammenliegenden Feld der U-20-Staffeln scheint Kowalinskis Schützlinge viel möglich. Nur die Medaillen dürften die Trios aus Erfurt, Karlsruhe und der Startgemeinschaft Holstein unter sich ausmachen.

Meldeliste und Live-Ergebnisse U-23-DM

Mehr von Volksfreund